Dechemax Wettbewerb

„Chemie – rund um den Körper des Menschen“, so hieß das Thema des diesjährigen Dechemax-Wettbewerbs. Veranstaltet wird dieser von der DECHEMA e.V. (Gesellschaft für chemische Technik und Biotechnologie), deren Ziel dabei ist, Schülerinnen und Schüler von Chemie, Technik und Biotechnologie zu überzeugen, sie zu begeistern und bereits Begeisterte zu fördern.
Für dieses alltagsnahe Motto haben sich auch einige Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen interessiert, und so haben sich zwei Gruppen für den Wettbewerb angemeldet. Von November bis Februar wurde von den Veranstaltern alle ein bis zwei Wochen ein neues Themengebiet mit dazugehörigem Fragen- und Aufgabenkatalog veröffentlicht, der von den Teilnehmern bearbeitet werden musste.
Die Themen, mit denen sich die Lernenden dabei Woche für Woche auseinandersetzten, waren sehr interessant. Außerdem konnte man einen guten Einblick darin gewinnen, wo wir in unserem Alltag überall der Chemie begegnen und wie viel Chemie in uns allen steckt: Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne, UV-Schutz von Sonnencreme, Hormone, Urin – versteckte Chemie begegnet uns im täglichen Leben beinahe überall.
Als Fazit kann man daher festhalten: Chemie ist nicht nur ein von einigen als schwer empfundenes Schulfach, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Welt: Denn ein Leben ohne Chemie ist schlichtweg unmöglich!

 

Stefanie Schmaußer

Informationen zum Wettbewerb

Jugend forscht

Naturwissenschaftlich interessierte Schüler können am Wettbewerb teilnehmen.

jugend-forscht.de

Dr. Hans Riegel Fachpreis

Auch in diesem Jahr vergibt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und die Dr. Hans Riegel-Stiftung wieder Fachpreise an Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe.
Prämiert werden die jeweils drei besten eingereichten Seminararbeiten des aktuellen Schuljahres in den Fächern Chemie, Geographie, Mathematik und Physik.
1. Preis: 600 EUR
2. Preis: 400 EUR
3. Preis: 200 EUR
Die Schule des jeweiligen 1. Preisträgers erhält einen Sachgutschein im Wert von 100 EUR.

Nähere Informationen unter hans-riegel-stiftung

INTERNATIONALE CHEMIE-OLYMPIADE (IChO)

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie gefördert.

Internationale ChemieOlympiade

Junior Science Olympiade

Die Geheimnisse rund um das Licht erforschen: Die Internationale Junior Science Olympiade (IJSO) ruft dazu auf, den Eigenschaften von Lichtquellen aller Art auf die Spur zu gehen. Es warten fächerübergreifende Aufgabenstellungen aus Biologie, Chemie und Physik und Experimente im Labor. Lampendetektive gesucht!

Informationen zur Junior Science Olympiade

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail