Sportfest 2019

Am Donnerstag vor den Sommerferien fand bei hochsommerlichen Temperaturen das Sportfest des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums statt. Wie bereits in den letzten Jahren führten wir einen Sponsorenlauf durch. Erfreulicherweise nahmen nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler der 5. bis 11. Jahrganggsstufe teil, sondern auch einige Eltern und Lehrer. Der erlaufene Betrag kommt in diesem Jahr der Madeleine Schickedanz-KinderKrebs-Stiftung zugute.

Für das sportliche Rahmenprogramm, welches diesmal unter dem Motto "Bücher und Filme" stand, sorgten tradtionell unsere 10. Klassen. Schon das warm-up zum Lied "Zeig deine Muskeln" war ein Highlight und heizte zusätzlich zu den schweißtreibenden Temperaturen allen Teilnehmern so richtig ein. Anschließend wurden sowohl in der Halle, als auch auf den Außenanlagen der Julius-Hirsch-Sporthalle verschiedene Spiele mit Bezug zu verschiedenen Büchern bzw. Filmen gespielt. Die Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe traten dabei jeweils in Quidditch (Harry Potter), Capture the Flag (Herr der Ringe), Völkerball (Avengers), Brennball mit Parkour (Tarzan) und Frizzball (Captain America) gegeneinander an.

Am Ende wurden aber nicht nur die leistungsstärksten Klassen gekürt, sondern auch die Klassen ausgezeichnet, die in puncto Teamgeist, Fairness und Kreativität (die Klassen wurden aufgefordert, sich ensprechend eines von ihnen gewählten Buches oder Filmes zu verkleiden) überzeugten.

Zum Abschluss gab es das traditionsreiche "Lehrer gegen Schüler" Fußballspiel, bei dem eine Schülermannschaft der Q11 gegen unsere Lehrermannschaft antritt. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, am Schluss mussten sich die Lehrer trotz höchstem Einsatz und Verstärkung durch ein paar Q11 Schüler aber doch geschlagen geben. Allerdings hatten die Schüler einen ganz klaren Vorteil - den 12. Mann- bestehend aus der gesamten Schülerschaft, den Moderatoren und den Cheerleadern, die während des gesamten Spiels, vor allem aber während der Halbzeitpause mit einer tollen Choreographie und lautstarken Anfeuerungsrufen die Schüler unterstützten und schließlich zum Sieg peitschten.

Für das leibliche Wohl sorgten unsere Schülerinnen und Schüler der Q11, die uns mit Bratwurstsemmeln, Wassereis und kühlen Getränken versorgten. Vielen Dank dafür!

Ein besonderer Dank geht außerdem an unsere Schulsanitäter, die den ganzen Tag bereitstanden und halfen, falls mal Not am Mann oder der Frau war und natürlich an die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die an der Organisation und Durchführung des Sportfestes beteiligt waren (Ideensammler, Auf- und Abbauhelfer, Riegenführer, Moderatoren, Vorturner, Cheerleader, Schiedsrichter etc.) und alle Schülerinnen und Schüler, die sowohl am Lauf, als auch an den Spielen hochmotiviert teilnahmen.

Carina Treu

Schultriathlon 2019

Wenn die Stadt Fürth zum Schultriathlon ins Fürther Scherbsgrabenbad lädt, darf natürlich auch das Heinrich-Schliemann-Gymnasium nicht fehlen. Die kleine aber feine Auswahl von 22 Schülerinnen und Schülern aus der Königstraße, zeigte dabei durchwegs beachtliche Leistungen.

Für hervorragende Platzierungen der HSG-Schüler sorgte allen voran Isabel Dannemann. Die frischgebackene Abiturientin siegte in ihrem letzten Schultriathlon souverän in der Altersklasse 6. Ähnlich erfolgreich waren auch Paul Fischer (Altersklasse 5) und Jana Ammon (Altersklasse 4), die  jeweils den zweiten Platz erreichten. Nur ganz knapp am Siegertreppchen vorbei schrammte Johannes Götz, der in der Altersklasse 3 den vierten Rang belegte, knapp vor seinen Schulkameraden Franz Klein (6. Platz) und Vinzenz Kuntke (9. Platz). Ebenfalls drei Top-Ten-Platzierungen gab es in der Altersklasse 3 auch bei den Mädchen für Josefine Mendler (6. Platz), Xenia Strobel-Matseika (7. Platz) und Lara Hausdorf (9. Platz). Oskar Braune landet in der Altersklasse 4 wiederum auf Platz 6.

Neben den sportlich aktiven Schülern beteiligte sich das HSG einmal mehr auch an der Organisation des Schulwettbewerbs. Während die Sportlehrkräfte wie gewohnt die Lauftrecke betreuten, standen drei unserer Schulsanitäter im Team des Roten Kreuzes am Streckenrand für den Notfall bereit.

Matthias Kamm

Sportabzeichentag 2019

In guter Tradition nahmen unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen auch in diesem Jahr wieder am Sportabzeichentag des BLSV-Kreisverbandes Fürth auf der Charly-Mai-Sportanlage teil. Die Schüler hatten dabei einen leichtathletischen Vierkampf, bestehend aus Ballwurf, Weitsprung, 50-Meter-Sprint und 800-Meter-Lauf zu absolvieren. Gut zwei Drittel unserer Schüler durften sich nach Abschluss des Wettkampftages über das erreichte Sportabzeichen in Bronze, Silber und zum Teil sogar in Gold freuen.

Matthias Kamm

Skilager der 8.Klassen in St.Johann

Eine schneereiche Skikurswoche erlebten unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe direkt nach den Weihnachtsferien in St. Johann im Pongau. Trotz rund zwei Meter Neuschnee hatten sowohl die Skifahrer, als auch die Winterwandergruppe großen Spaß auf den Pisten, beim Rodeln oder Schlittschuhfahren.

Absolut Cool! Schliemann-Schüler nehmen beim Eisschwimmen teil

Ein sportliches Erlebnis der ganz besonderen Art "gönnten" sich elf Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums zu Beginn des neuen Jahres. In Veitsbronn nahmen sie bei den Ice-Swimmig German Open teil.

Bei einer Wassertemoperatur von 1,8 Grad stiegen die tapferen Schülerinnen und Schüler am letzten Ferienwochende in Veitsbronn ins Becken, um sich im Staffelwettbewerb über 4 x 50 Meter Freistil, der zum Teil internationalen Konkurrenz zu stellen.

In den Wochen zuvor waren die Schülerinnen und Schüler dazu regelmäßig zur Vorbereitung ins Veitsbad gefahren, um sich dort, angeleitet von der Veitsbronner Eisschwimmerin Birgit Becher, an die Wassertemperaturen zu gewöhnen und auf den Wettkampf vorzubereiten.

Auch sportlich verdient die Leistung der Schüler absoluten Respekt. Im international hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld aus 21 Staffeln, belegten die Schliemann Staffeln die Plätze 11, 13 und 17!

Die unerschrockenen Schliemann-Schüler präsentieren sich vor dem Wettkampf im Veitsbad (Ruben Blana, Johanna Denzler, Teomann Rocholl, Maria Spörl, Franz Heidingsfelder, Luca Ippisch, Samuel Meyer, Timon Hufnagel, Anton Mirk, Jan Schkolnikow und Michl Pohl, Betreuer Matthias Kamm)

Sportabzeichentag am 12.06.2018

In guter Tradition nahmen unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe auch heuer wieder am Sportabzeichentag des BLSV Kreisverbandes Fürth teil. Beim 50-Meter-Sprint, beim Weitsprung, beim Weitwurf oder auch beim abschließend 800 Meter - Lauf auf dem Charly-Mai-Sortplatz, zeigten die Schliemann-Schüler ansprechende Leistungen.

AitchBlockEighteen - H-Block-18 - Heinrich-Schliemann - Block 2018 - HSG–Bouldercup 2018

Die Schule veranstaltet unter Leitung und Organisation des P-Seminar Indoorklettern einen Kletterwettkampf in der Boulderhalle Steinbock in Zirndorf  (Steinweg 9, 90513 Zirndorf ; http://www.boulderhalle-steinbock.de).

Wann?
Im Zeitraum vom 20.05. bis 24.06. wird in der Qualifikationsphase geklettert.

Halbfinale und  Finale finden am Sonntag, den 01.07. statt. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Wer?
Alle Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 Schüler können teilnehmen. Eine Schulbescheinigung wird für die Qualifikationsphase (Sonderkonditionen Eintritt) benötigt. Es ist keine Vorerfahrung im Klettern nötig.

Wie?
Die Kletterhalle Steinbock „schraubt“ exklusiv für uns 35 Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade.

Diese sind gesondert gekennzeichnet und bleiben während der Qualifikationsphase ( vom 20.05. bis 24.06.) unverändert kletterbar. Routen für alle Altersstufen sind  in großer Zahl vorhanden!

Konkret

Auf einer Laufkarte ist eine Liste aller Quali-Routen vermerkt. Laufkarten findest du im Werbeständer gegenüber dem Schulsekretariat oder, solange Vorrat reicht, direkt in der Kletterhalle. Du beginnst mit leichten Bouldern. Ein Übersichtsplan in der Halle wird dir helfen, diese zu finden. Hast du eine Route von unten bis oben (TOP) sturzfrei geschafft, vermerkst du dies mit einem Haken auf deiner Laufkarte. Du kannst so oft probieren, bis du eine Route geschafft hast. Dann zur nächsten, schwereren Route.

Bis spätestens 26.06./1. Pause muss deine Laufkarte im H-Block18-Briefkasten in der Aula eingeworfen werden. Bist du unter den besten Kletterern deiner Wertungsklasse, wirst du zum Halbfinale geladen.

Also: Einfach ins Steinbock gehen *** sagen,dass man vom HSG kommt***Schliemann-Boulder nach Laufkarte klettern***geschaffte Boulder abhaken***Laufkarte fristgerecht abgeben

Wie viel?
In der Qualifikationsphase gelten Sonderkonditionen für den Eintritt und Leih-Kletterschuhe (6€ bzw. 3€), Halbfinale und Finale sind kostenlos.

Warum?
Probiere eine neue Sportart aus und erfahre die einzigartige Vielfalt körperlicher Bewegung. Bouldern ist eine tolle Abwechslung zum Schulstress.Sportliche Aktivität und das Ausprobieren von neuen Bouldern macht unglaublich viel Spaß !

Andererseits ist es eine tolle Möglichkeit, zu vergünstigten Preisen klettern zu gehen.

Auch werden am Ende Preise und eine Urkunde verteilt!

Bei so vielen Gründen, ist es einen Versuch wert, die Sportklamotten aus dem Schrank zu kramen und nach Zirndorf zu fahren!

Wir danken dem super engagierten Steinbock-Team für die tatkräftige und finanzielle Unterstützung und wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim  H-Block-18.

Sparkassen Schulolympiade der Fürther Schulen

Einen hervorragenden 2. Platz belegte die Leichtathletikmannschaft des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums bei der diesjährigen Sparkassen Schulolympiade der Fürther Schulen in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle am Finkenschlag. Die von Frauke Hoffmanns und Matthias Kamm betreuten Schülerinnen und Schüler des HSG konnten ihren dritten Platz aus dem Vorjahr damit noch einmal verbessern.

Grundlage für den Erfolg war in der Individualsportart Leichtathletik einmal mehr eine geschlossenen Mannschaftsleistung, aus der folgende Leistungen noch einmal besonders hervorzuheben sind:

Schülerinnen A: 50 Meter Springt: 2. Platz Luisa Heyn (7,24 Sek.), 4. Platz  Clara Ehrmann (7,38 Sek.)

Schülerinnen A: Gewichtwurf: 4. Platz Nele Billenstein (10,60 Meter)

Schülerinnen B: 50 Meter Springt: 2. Platz Paula Hirn (7,44 Sek.), 3. Platz Amelie Fräger (7,60 Sek.)

Schülerinnen B: Weitsprung: Amelie Fräger (4,16 Meter)

Schüler A: 50 Meter Sprint: 2.Platz Hannes Weidner (6,62 Sekunden)

Schüler A: Weitsprung: 4.Platz Hannes Weidner (4,85 Meter)

Schüler B: Gewichtwurf: 1. Platz Tobias Bald (13,50 Meter)

Schüler B: Weitsprung: 2.Platz Jannis Benninger (4,29 Meter)

Theorie trifft Praxis

Eine eineinhalbstündige Einführung in die Planung und Gestaltung von Krafttrainingsprogrammen erhielten die Schülerinnen und Schüler des Sport-Additums in Q11 am Montag vor den Faschingsferien im Fitnessstudio 4eEverFITNESS an der Fürther Freiheit. Die 13 Schülerinnen und Schüler vertieften damit ihr bereits im Vorfeld im Unterricht erworbenes Wissen im Bereich Trainingslehre und konnten so den Bezug zwischen Trainingswissenschaft und Trainingspraxis nachvollziehen.

One billion rising 2018

Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen. Der Flashmob zu „Break the chain“ mit Schülerinnen des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums Fürth unter der Leitung von Frauke Hoffmanns war am Mittwoch, 7. Februar 2018 um 16 Uhr im Musikpavillon an der Adenauer Anlage (Fürther Freiheit). Flyer

Sportabzeichen am HSG

Am Freitag, 30.06.2017 nehmen die 5. und 6.Klassen des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums am Sportabzeichentag des BLSV-Kreisverbandes Fürth teil.
Die 5. Klassen treffen sich um 10:50 Uhr im Pausenhof an der Eule und laufen zusammen mit ihren Sportlehrern zum Charly-Mai-Sportplatz. Die Veranstaltung wird für die 5.Klassen bis ca. 13:45 Uhr dauern.

Die 6. Klassen treffen sich ebenfalls im Pausenhof an der Eule mit ihren Sportlehrern, allerdings erst um 11:20 Uhr. Die Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe endet deshalb auch erst gegen 14:00 Uhr.

Bitte geben Sie Ihren Kindern an diesem Tag ausreichend zu trinken und am besten keine Wertsachen mit.

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail