Sensationeller Erfolg bei den Bayerischen Meisterschaften

Als Stadtmeisterinnen und mittelfränkische Bezirksmeisterinnen reiste die Mädchen – Leichtathletik – Mannschaft des HSG, betreut von FLin Frauke Hoffmanns und StRin Ulrike Wenning, am 14.7.2015 nach Ingolstadt zu den Bayerischen Meisterschaften, an denen die besten Mannschaften aller sieben Regierungsbezirke plus München teilnahmen. Optimale Wettkampfbedingungen und intensives Training im Vorfeld sorgten dafür, dass unsere Schülerinnen sensationelle Ergebnisse erzielten und auch ihre bisherigen Bestleistungen noch steigern konnten.
Einige davon:

  • Emily Haupt (8a): 5,27 m im Weitsprung
  • Mona Jacob (9d): 51,50 m im 200g Wurf
  • Evelyn Nachbauer (9e): 1,50 m im Hochsprung
  • Lara Fischer und Pia Scharnagel (9e): 2,25 min im 800 m Lauf 

Durch diese unglaublichen Leistungen gelang es den Fürther Mädchen, die Mannschaften aller Regierungsbezirke hinter sich zu lassen. Lediglich das private Sportgymnasium aus München konnte sich durch den Kugelstoß einer einzelnen Schülerin (15m) an die Spitze schieben und sich damit das Ticket für das Bundesfinale in Berlin sichern.
Obwohl anfangs als Außenseiter bewertet, gelang es den Schliemann - Mädchen durch den hochmotivierten Einsatz und Teamgeist, bayerischer Vizemeister zu werden.

Die erfolgreichen Schülerinnen:
Clara Ehrmann (6a), Emily Haupt (8a), Emma Kunz, Linda Winkelspecht (beide 9c), Mona Jacob, Maureen Königsreuther (beide 9d), Vanessa Eichler, Lara Fischer, Nicole Hatzenbühler, Georgia Kaluza, Evelyn Nachbauer und Pia Scharnagl (alle 9e)
Das HSG ist stolz auf diese Leistung und gratuliert zu diesem Erfolg!

HSG Stadtmeister in der Leichtathletik

Am 15.5.2015 kämpften zwei Leichtathletik-Mannschaften unserer Schule um die Stadtmeisterschaft in der jeweiligen Altersklasse. Beide Mannschaften konnten ihre Konkurrentinnen auf die Plätze verweisen und viele Punkte sammeln. So wurde im Vorfeld des Wettkampfes eifrig trainiert und das zusätzliche Training wurde mit dem 1. Platz und dem Titel Stadtmeister belohnt.
Endergebnis: Mädchen II: 

1. Schliemann-Gymnasium Fürth

2. Realschule Zirndorf                       
3. Hardenberg-Gymnasium Fürth      
Mädchen III/1:

1. Schliemann-Gymnasium Fürth

2. Hardenberg-Gymnasium Fürth       
3. Leopold-Ullstein-Realschule Fürth 

Leichtathletik-Schulolympiade 2016

Einen zufriedenstellenden dritten Platz belegte das HSG bei der diesjährigen Sparkassen-Schulolympiade der Fürther Schulen am 25. Februar 2016 in der Leichtathletik-Halle des LAC-Quelle Fürth am Finkenschlag. Neben dem guten Mannschaftsergebnis glänzten einige Schliemann-Schüler auch mit hervorragenden Ergebnissen in den einzelnen Disziplinen. So war an diesem Tag über 50 Meter niemand schneller als Moritz Eckardt, der in 6,80 Sekunden den ersten Platz bei den Schülern A belegt. Auf dem zweiten Platz  landet Luisa Heyn ebenfalls über 50 Metern in 7,39 Sekunden bei den Schülerinnen B. Weitere zweite Plätze gingen an Clara Ehrmann mit 4,30 Metern im Weitsprung der Schülerinnen B, sowie Hannes Weidner mit 4,32 Metern, ebenfalls im Weitsprung der Schüler B.

Leichtathletik-Schulolympiade 2015

Einen starken zweiten Platz belegte die Mannschaft des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums bei der Leichtathletik-Olympiade der Fürher Schulen. Allen voran HSG-Schülerin Emily Haupt zählte zu den herausragenden Athletinnen in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth. Sowohl im 50 Meter-Sprint, als auch im Weitsprung gewann Emily Haupt die Konkurrenz deutlich. Auch die von ihr angeführte HSG-Staffel über 4 mal 100 Meter ließ den anderen Schulen keine Chance. In der Endabrechnung lagen die Schliemänner dennoch knapp hinter dem Hardenberg-Gymnasium auf Platz zwei.  

 Frauke Hoffmanns und Matthias Kamm

Leichtathletik-Schulolympiade der Fürther Schulen

Am 20.02.2014 nahmen wir mit  33 Schülerinnen und Schülern am Mannschaftswettbewerb in der Leichtathletik teil. In den Disziplinen 50m-Lauf, Weitsprung und Ballstoßen mussten je drei Wettkämpfer an den Start gehen und möglichst gute Platzierungen erzielen.
Hier die besten Leistungen: Im Ballstoßen konnte sich Mona Jacob (8d) einen ersten Platz sichern und ihre Mannschaftskameradinnen Vanessa Eichler (8e) und Celina Rätsch (9d)  belegten Platz vier und sechs bei 33 Teilnehmerinnen. Mit den Plätzen eins, zwei und vier (4x100m-Staffel, 50m-Lauf und Weitsprung) gehörte Lisa Biedermann ebenfalls zu den fleißigsten Punktesammlern.
Bei der 4x100m-Staffel mit Pia Scharnagl (8e),  Lisa Schuster (8e), Lisa Biedermann (8a) und Emily Haupt (7a) gab es allen Grund zum Jubeln. Sie überzeugten läuferisch, mit gelungenen Wechseln und kamen mit fast einer Sekunde Vorsprung ins Ziel. Emily Haupt war die erfolgreichste Athletin des Tages. Sie siegte  im 50m-Lauf (7,05 sec.), im Weitsprung und mit der 4x100m-Staffel.
Neben diesen hervorragenden Einzelleistungen zeigten die Schliemänner sich als Mannschaft und wussten, dass jede Platzierung zählt. So wurde jeder Mannschaftskamerad unterstützt und angefeuert und am Ende konnten wir uns über einen dritten Platz in der Gesamtwertung freuen.

Frauke Hoffmanns und Matthias Kamm

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail