Leichtathletik Schulolympiade 2017

Den dritten Platz belegte die Leichtathletikmannschaft des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums bei der diesjährigen Sparkassen-Schulolympiade der Fürther Schulen, am 22.Februar in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle am Finkenschlag. Neben diesem guten Mannschaftsergebnis glänzten etliche HSG-Schüler auch mit hervorragenden Platzierungen in den einzelnen Wettbewerben.

So war in der Quellehalle bei den Schülerinnen B keine Staffel schneller als die vier HSG-Mädchen Amelie Fräger, Anabel Freund, Antonia Sprenger und Luisa Heyn, die auf Platz eins sprinteten. Ebenfalls auf Platz eins landete Luisa Heyn auch im Einzelsprint über 50 Meter der Schülerinnen B, knapp vor ihrer Schulkameradin Amelie Fräger, die mit Platz vier den Sprung auf das Siegertreppchen nur knapp verpasste. Knapp vorbei am Siegerpodest sprang Luisa Heyn dagegen im Weitsprung der Schülerinnen B, wo sie Rang fünf belegte.

Unheimlich schnell zeigten sich außerdem die Schüler A des Schliemann-Gymnasiums. Die vier mal 100 Meter – Staffel mit Luca Ippisch, Jan Widmaier, Gia Gia Le und Moritz Eckardt wurde zweiter knapp hinter dem Hardenberg-Gymnasium. Im Einzelsprint war aber an diesem Tag aber niemand schneller als Moritz Eckardt, der über 50 Meter auf Rang eins lief, vor Jan Widmaier auf Platz fünf. Einen starken dritten Platz erreicht außerdem Luca Ippisch im Weitsprung der Schüler A.

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail