Kooperation HSG – SpVgg Greuther Fürth

Um einen besonderen Baustein wurde die Kooperation zwischen dem Heinrich –Schliemann – Gymnasium und der SpVgg Greuther Fürth erweitert.  Seit dem vergangenen Schuljahr vergibt die SpVgg Greuther Fürth nun jährlich ein Stipendium für ein Studium in Business Administration exklusiv an eine Abiturientin / einen Abiturienten des HSG mit dem Abiturfach Sport. Es handelt sich dabei um ein Voll-Stipendium, dass einen Gegenwert von rund 28000 Euro aufweisen kann.

Der staatlich anerkannte Studiengang wird von der SpVgg Greuther Fürth in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule Berlin in den Räumen des Sportpark Rohnhof / Thomas Sommer angeboten.
Mit Yannick Beulcke hat auch bereits ein (ehemaliger) Schüler das HSG sein Studium dort aufgenommen.

Kleeblatt stattet Fürther Schulmannschaften aus

Die SpVgg Greuther Fürth engagiert sich im Rahmen des „Kleeblatt fürs Leben“ auch stark für die Jugend in der Region. Die Schulmannschaften erhalten von der Spielvereinigung nun eine vollständige Ausstattung.
 Die SpVgg Greuther Fürth hat heute Trikots und Hosen an die Direktoren der Fürther Schulen überreicht. Das Kleeblatt fürs Leben (unter diesem Namen wird seit 2015 das soziale Engagement der Spielvereinigung gebündelt) stattet damit die sportlichen Teams in der Kleeblatt-Stadt aus und sorgt so für die nötige Ausrüstung für die verschiedenen Schulmannschaften.
Holger Schwiewagner, Geschäftsführer bei der Spielvereinigung: „Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dass unser soziales Engagement gerade auch den Jüngeren zugutekommt. Deshalb haben wir uns gedacht, sorgen wir dafür, dass die Fürther Schulen künftig die richtigen Sportklamotten haben, um allen ihren Schülerinnen und Schülern diese für die verschiedensten Schulwettbewerbe zur Verfügung zu stellen. Wir unterstützen damit nicht nur den Bildungsauftrag der Schulen, sondern können hoffentlich auch dabei mithelfen, Kinder für den aktiven Sport zu begeistern.“
Bürgermeister Markus Braun nahm zusammen mit den Direktoren der Schulen die Pakete entgegen: „Wir danken der Spielvereinigung für die Ausstattung. Es zeigt mal wieder, dass sich der Verein sehr stark mit der Stadt identifiziert und sich auch immer wieder mit kreativen Gedanken positiv ins Stadtleben einbringt.“ Insgesamt hat das Kleeblatt 672 Trikots und Hosen an die Fürther Schulen überreicht.

Aus den Händen von SpVgg-Geschäftsführer Holger Schwiewagner (links) und Bürgermeister Markus Braun (rechts) nahmen unsere Schüler Yannick Beulcke und Nicola Perrino (beide Q11) vergangene Woche die grün-weißen Trikots stellvertretend für die Schule im Sportpark Ronhof in Empfang.

Fantalk der SpVgg Greuther Fürth

Über besonderen Besuch konnten sich dei Schülerinnen ud Schüler des HSG am vergangenen Dienstag, den 09.05.2017 in der Mittagspause freuen.
Holger Schwiewagner
, Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth kam zum Fantalk in die Königstraße und stellte sich rund 30 Minuten den Fragen des Moderatoren-Duos Paul Mayer und Ruben Blana (beide 9c).
Schwiewagner sprach dabei nicht nur über die aktuelle sportliche Situation beim Kleeblatt, sondern gewährten den interessierten Schülerinnen und Schülern vor allem einen Blick hinter die Kulissen des Zweitligisten. Von der Wichtigkeit des Neubaus der Haupttribüne, bis hin zu den Unterschieden zwischen erster und zweiter Bundesliga, ließen die beiden Moderatoren kaum ein Thema aus.
Zum Abschluss der Talkrunde hatte Schwiewagner sogar noch ein Tippe für die künftige Berufs- oder Studienwahl der HSG-Schüler parat: "Das wichtigste ist, dass ihr Spaß und Freude bei dem habt, was ihr tut. Dann kommt alles andere von ganz alleine."  

Besuch von Benedikt Röcker

Am 17.09.2015 stand Benedikt Röcker von der SpVgg Greuther Fürth in der ersten Pause für eine Autogrammstunde zur Verfügung.
Als einen „positiv eingestellten Menschen, der gerne lacht“ würde Benedikt Röcker sich selbst beschreiben. Seit Januar 2014 gehört „Benno“ der Lizenzmannschaft der Spielvereinigung an. Mit 1,97 Metern ist "Benno" der größte Akteur des Kleeblatts und somit prädestiniert für die Position in der Innenverteidigung – zudem gefährlich im Kopfballspiel auf dem Weg nach vorne. Doch der Linksfuß kennt auch ein Leben außerhalb des Fußballplatzes: Seine freie Zeit verbringt der Schwabe am liebsten mit  Zocken auf der Playstation, Kino und gutem Essen.

Autogrammstunde von Stefan Fürstner, Spieler der SpVgg Greuther Fürth

Die Ruhe vor dem Sturm
Von Stefan Fürstner ist nichts mehr zu sehen
Bodyguards befreien Stefan Fürstner
Glückliche Siebtklässler
Stefan Fürstner mit dem Schulleiter

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail