Informationsabend zum Übertritt

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am Dienstag, 28. Januar 2020, findet der Informationsabend zum Übertritt ans Gymnasium statt.

Ab 17:00 Uhr besteht die Möglichkeit, unser Schulhaus bei einem Rundgang entweder auf eigene Faust zu erkunden oder aber an einer Schulhausführung teilzunehmen. In vielen Räumen von König- und Helmschulhaus, Neubau und Eichamt gibt es Präsentationen zu einzelnen Unterrichtsfächern. Die gemeinsame Informationsveranstaltung startet dann um 18:00 Uhr in der Aula.

Diese Veranstaltung gliedert sich grob in drei Teile: Nach offizieller Begrüßung und allgemeinen Informationen können die Kinder, aufgeteilt in mehrere Gruppen, an einem Schnupperunterricht teilnehmen, bei dem sich verschiedene Fächer vorstellen. Währenddessen werden den Eltern in der Aula weitere Besonderheiten der Schule vorgestellt. Nach Ende des Schnupperunterrichts besteht dann nochmal die Möglichkeit, gezielt in die Klassenzimmer mit den einzelnen Informationsangeboten zu gehen.

Damit niemand zu dieser Stunde Hunger oder Durst leiden muss, wird es zwei Erfrischungsstände mit Getränken und Häppchen geben.

Wir freuen und auf Ihr und Euer Kommen!

Schulleitung & Kollegium,
Schülerinnen und Schüler,
und der Elternbeirat
des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums

Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufe des Gymnasiums

Plakat Infoabend

Einschreibung in die Jahrgangsstufe 5

Die Einschreibung in die Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums erfolgt bereits seit dem Schuljahr 2017/2018 in das neue neunjährige Gymnasium. Die Schüler werden von einem Erziehungsberechtigten am gewünschten Gymnasium angemeldet.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufe sind, dass die Schülerinnen und Schüler den erfolgreichen Besuch der 4. bzw. 5. Jahrgangsstufe der Grund- bzw. Haupt-/Mittelschule nachweisen können und am 30. September 2020 das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Übertritt aus der 4. Klasse Grundschule:

Bei einer Durchschnittsnote aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht im Übertrittszeugnis bis 2,33 ist der Übertritt uneingeschränkt möglich.
Bei einer Durchschnittsnote schlechter als 2,33 ist der Übertritt nur nach bestandenem Probeunterricht möglich.

Übertritt aus der 5. Klasse Haupt-/Mittelschule:
Bei einer Durchschnittsnote aus den Fächern Deutsch und Mathematik im Jahreszeugnis bis 2,00 ist der Übertritt uneingeschränkt möglich. Ein Probeunterricht in Jahrgangsstufe 5 findet grundsätzlich nicht mehr statt.

Übertritt aus der 5. Klasse Realschule in die 5. Klasse Gymnasium:
Bei Vorliegen der Vorrückungserlaubnis und einem Durchschnitt bis 2,50 in den Fächern Deutsch und Mathematik im Jahreszeugnis ist der Übertritt uneingeschränkt möglich. Ein Probeunterricht findet auch hier grundsätzlich nicht mehr statt.
Anmerkung: Wird im Jahreszeugnis in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch ein Durchschnitt bis 2,00 erreicht, ist ein Übertritt in die 6. Jahrgangsstufe des Gymnasiums möglich.

Weitere Einzelheiten finden Sie z. B. unter www.schulberatung.bayern.de

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail