Das Additum Kunst besucht die documenta 14 in Kassel

In der letzten Schulwoche unternahmen die 16 Teilnehmer des Kunstkurses der Q11 von Herrn Achatz eine zweitägige Reise zur großen Kunstschau in Kassel. Begleitet wurden wir von Frau Rosenzweig. In Kassel erwartete uns zwei Tage Dauerregen, zum Glück war der Großteil der Werke unter Dach. So besuchten wir am ersten Tag das Fridericianum und die Documentahalle, das zentrale Thema der gezeigten Arbeiten war Flucht und Migration.

Am zweiten Tag standen experimentellere Kunstwerke im Mittelpunkt, die über drei Stockwerke in der Neuen Hauptpost gezeigt wurden. Wir hatten so die Möglichkeit, uns direkt vor den Originalen einen intensiven Einblick in die vielfältigen Erscheinungsformen des aktuellen Kunstgeschehens zu verschaffen. Den Rest dieses zweiten Tages konnten sich die Schüler auf eigene Faust die über die ganze Stadt verteilten Ausstellungsorte erkunden.

Luthersprüche als Quelle der Inspiration für Jugendliche

Projekt mit Kunstpädagogin Johanna Klose und zwei Schulklassen am Heinrich-Schliemann-Gymnasiums

Der Artikel im Monatgruß

P-Seminar Luther

Zum Lutherjahr 2017 organisiert das Projektseminar evangelische Religionslehre zusammen mit der Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe ein Theaterstück über den Reformator, das im Sommer auf die Bühne kommen soll.

Auf dem Mittelaltermarkt in Fürth präsentierten P-Seminar und SchülerInnen der Theatergruppe ein Standbild, das Luther auf dem Reichstag in Worms zeigt. "Hier stehe ich, ich kann nicht anders", soll Luther gesagt haben, als er aufgefordert wurde, seine Äußerungen zu widerrufen. 

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail