Unter- und Mittelstufentheatergruppe

Zeit für Kunst

Eine Ausstellung berühmter Kunstwerke in unserer Stadt. Unter der Leitung des geschäftstüchtigen Managers Gernot Groß-Kózáu und des intelligenten, aber verpeilten künstlerischen Leiters Dr. Dr. Bernhard Finkenstein werden sie enthüllt: die „Mona Lisa“, die Büste der „Nofretete“, „Die Katakomben von Paris“ und weitere bedeutende Kunstwerke verschiedener Epochen. Es soll ein Triumph für die Kunst und für die Stadt werden, aber dann ist plötzlich nichts mehr, wie es sein soll.

Bei der Ausstellungseröffnung kommt es zu einem Skandal. Ist die „Mona Lisa“ in Gefahr? Hat der schüchterne Kunstexperte bei der attraktiven Tilly Chancen?  Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem gelangweilten Gesicht des „Jungen mit Flöte“? Wer hat die Alarmanlage ausgelöst? Hat der übergewichtige Polizeikommissar Keeler die richtigen Verdächtigen im Visier?

Und was passiert nachts in der Galerie, wenn die Lichter ausgehen?

Die Theatergruppe des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums unter Frau Arenz präsentiert „Zeit für Kunst“, eine Krimikomödie mit fantastischen Elementen aus der Feder von Cornelia Schäfer. Neunzehn Schüler aus der 6. bis 9. Klasse laden zum Theaterabend am 16. und 17. Juli um 19 Uhr in der Aula ein. Der Eintritt ist frei, Reservierungen sind nicht nötig.

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail