AK Medienscouts

WhatsApp, Snapchat, Instagram und YouTube sind in einer digitalisierten Welt fester Bestandteil der Lebenswelt unserer Kinder und Jugendlichen.

Neben der sinnvollen Nutzung als „Digital Natives“ bringt der Umgang mit dem Internet, digitalen Medien, der eigenen Selbstdarstellung in sozialen Medien, Computerspielen und und und aber auch Gefahren mit sich. Noch dazu sehen viele Erwachsene die Risiken zwar, kommen aber weitaus schlechter an die Jugendlichen heran als die eigenen Mitschüler/innen.

Der AK Medienscouts wurde daher an unserer Schule ins Leben gerufen, um im Sinne der „Peer-Education“ gerade jüngeren Mitschüler/innen bei der sinnvollen Mediennutzung zu helfen. An vielen anderen Schulen in Bayern und im gesamten Bundesgebiet existieren ebenfalls Mediencouts-Gruppen.

Die begeisterten Jugendlichen haben in einem zweitägigen Workshop in Kooperation mit der JAG (JugendArbeitsGruppe) der Polizei Fürth ihr Wissen u.a. über Prävention und den Umgang mit Cybermobbing, Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Gefahren wie Fakeprofile oder InApp-Käufe sowie die Suchtgefahr in Bezug auf die Mediennutzung vertieft, um es zukünftig als Medientutoren weitergeben zu können. Dies geschieht beispielsweise im Rahmen von Schulungen für die Fünftklässler unserer Schule. Darüber hinaus stehen die Medienscouts in einem regen Austausch mit dem Jugendmedienzentrum Connect sowie mit Medienscouts anderer Fürther Schulen.

Interessierst du dich für die Arbeit der Medienscouts und möchtest uns unterstützen, dann wende dich einfach an Herrn Bretschneider.

Friedemann Bretschneider

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail