Studienfahrt Toulouse 2019

In der Woche vor den Osterferien brachen 15 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Frau Boudreault und Herrn Böckl nach Toulouse auf. Auf dem Programm standen die Erkundung der „ville rose“ mit ihrer Basilique Saint-Sernin (UNESCO-Weltkulturerbestätte), dem Capitole und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten. Am Lycée Saint-Sernin wurden wir von den Abibac-Schülern der Seconde und der Direktorin Mme Pointet freundlich empfangen.

Zwei Ausflüge führten uns ins nähere Umland: In Albi besuchten wir die Bischofsstadt (UNESCO-Weltkulturerbestätte) und das Musée Toulouse-Lautrec. Ein weiterer Ausflug führte uns nach Carcassonne, das für seine Festungsanlagen bekannt ist, die ebenfalls Weltkulturerbestätte sind. Die Technikbegeisterten fanden großen Gefallen an den Airbus-Werken am Flughafen Blagnac. Wir besuchten die Produktionsstätte des Airbus A350 sowie das Museum Aéroscopia. Die ständig startenden und landenden Belugas hinterließen einen bleibenden Eindruck.

Aber auch die französische Lebensart lernten wir kennen: wir genossen typische Toulouser Spezialitäten in Restaurants; die Nocturne im Marché Victor Hugo rundete die kurzweilige Woche ab. Viel zu schnell brachte uns Air France wieder nach Nürnberg und wir starteten erstmal in die Osterferien.

Carsten Böckl

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail