Jetzt fliegen gleich die Löcher aus dem Käse...

 

Unterstufen-Fasching am 24.2.17

  • Die Aula durch das Technikteam in eine Partyhöhle verwandelt,
  • professionell beleuchtet durch die neue LED Lichtanlage...
  • Partymusik vom Feinsten...
  • Phantasievolle Kostüme...
  • Beste Stimmung bei lustigen Spielen...
  • Und wieder einmal tobte am Freitag vor den Faschingsferien der Bär beim Unterstufen Fasching!!!

Soziales Engagement am HSG

Schon seit vielen Jahren engagieren wir uns am HSG regelmäßig für diverse Projekte wie „Weihnachten im Schuhkarton“ und sammeln Spenden für Tierheime, SOS Kinderdörfer und Umwelt Aktionen. Angesichts des Flüchtlingsdramas im Sommer 2015 entstand in der SMV und bei einigen Lehrern der Wunsch, mit anzupacken. Über das Sozial Rathaus erfuhren wir, dass an der Kiderlin Schule in der Südstadt sogenannte Übergangsklassen existieren, in denen etliche Flüchtlingskinder und Jugendliche unterrichtet werden. Schnell war zu den Klassleiterinnen Kontakt hergestellt, die begeistert reagierten, und wir beschlossen statt „Weihnachten im Schuhkarton“ unsere hübschen, liebevoll gepackten Päckchen in diese Klassen zu bringen. Mit ca. 40 Schülern, Frau Hoffmanns, Frau Wippermann und Herrn Böckl machten wir uns am 23.12. mit dem Bus auf den Weg, während Frau Rothascher in ihrem Auto die fast hundert Geschenke zur Kiderlinschule fuhr. Dort wurden wir von den drei Klassen herzlich empfangen und mit einem leckeren Frühstück bewirtet. Anschließend wurden Gedichte vorgetragen und wir spielten miteinander. Unsere Musiker gingen in jede Gruppe: Das Bläser Ensemble trug Weihnachtslieder vor,  andere Musiker animierten alle schwungvoll zum gemeinsamen Singen. Insgesamt hatten alle ihren Spaß und erste Kontakte waren geknüpft.

Von diesem Erfolg angespornt, trafen wir uns im März 2016, um weitere Aktionen zu planen. Da unsere SMV seit Jahren am Freitag wöchentlich einen Aktions-Nachmittag für die Fünftklässler abhält, entstand die Idee, die 5./6. Klasse der Kiderlin Schule zu einem Freitag mit einzuladen. Dieser Nachmittag fand am 15.04.16 mit großem Erfolg statt. Die SMV hatte sich tolle, lustige Spiele überlegt und wir freuten uns an den strahlenden Augen aller Kinder! Ein dickes Lob an dieser Stelle an die SMV und viele andere engagierte Schüler: Ihr schaut nie auf die Uhr, seid stets begeistert dabei und im Organisieren zuverlässige Partner! (Macht Ihr eigentlich auch mal Hausaufgaben, fragen wir Lehrer uns manchmal…)

Auf sehr großes Interesse stieß an beiden Schulen das Paten-Projekt. Die Kolleginnen der Kiderlin Schule hatten angefragt, ob nicht HSG Schüler bereit wären, die Jugendlichen der 9. Klassen bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zu unterstützen, indem sie wöchentlich einen Nachmittag in der Kiderlin Schule verbringen und bei den Hausaufgaben helfen. Auch bei diesem Projekt waren sehr schnell ausreichend Gymnasiasten gefunden, so wurden Gruppen gebildet und am 18.4. startete die erste Gruppe… Es kann nicht genug gewürdigt werden, dass sich hier Schüler finden, die trotz des immensen Arbeitspensums in der Mittelstufe des G8 Jugendlichen mit weniger guten Startbedingungen zur Seite stehen und ihnen Zeit und Unterstützung schenken!

Weitere Begegnungen sind geplant, z.B. am Freitag vor den Pfingstferien der offizielle Gegenbesuch bei uns am HSG, ein gemeinsames Musik Projekt mit Auftritten bei beiden Schulfesten… Wir sind alle gespannt, wie sich diese Schul-Partnerschaft in den nächsten Jahren entwickeln wird…

 

Eindrücke zum "Tag des außerschulischen Lernortes"

Die Schülerinnen haben in der Schulküche am Helene-Lange-Gymnasium unter Leitung von Frau Rosenzweig gekocht und die Ergebnisse lassen sich durchaus sehen.
Zubereitet wurde:  Bruscetta, Gurkenschiffchen, Hamburger, Käsekuchenmuffins und dazu selbstgemachter Hugo.

Amtseinführung von OStD Carsten Böckl

Am 25.11.2014 fand ein Festakt  zur Einführung von OStD Carsten Böckl in das Amt des Schulleiters statt. Als Laudatoren fungierten unter anderem der Fürther Bürgermeister Braun, der Ministerialbeauftragte Leisgang sowie Vertreter der SMV sowie des Personalrates des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltungen durch Darbietungen des großen Orchesters sowie von kleineren Ensembles aus der Schülerschaft.

 

Philosophie in Fürth

Aus Dankbarkeit für die prägende Wirkung der humanistischen Bildung übergab der ehemalige Schüler und heutige Unternehmer Jochen Schreier am 09. Oktober 2013, fast 50 Jahre nach seiner Schulzeit am „Pennal“, ein besonderes Präsent an das Heinrich-Schliemann-Gymnasium: eine vom Fürther Maler Jan Zach gefertigte Kopie von Raffaels berühmtemFresko „La scuola di Atene / Die Schule von Athen“ .Das Original befindet sich in der Stanza della Segnatura in den Vatikanischen Museen. Es zeigt eine Versammlung der prägenden Philosophen und Wissenschaftler von der Antike bis zur Renaissance, bei der der Meister auch seinen berühmten Zeitgenossen Leonardo da Vinci, Michelangelo und Bramante eine gebührende Hommage erweist. Noch heute ist das Kunstwerk Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen und Interpretationen. Vom Lateinkurs der Q 12 analysierten anlässlich der feierlichen Übergabe Kathrin Däumler und Selin Rakus mit ihrem Kursleiter Gerhard Ziegler in Anwesenheit des Mäzens und des Künstlers Raffales Meisterwerk aus zum Teil neuer Perspektive.

Fotos: Manfred Achatz und Lion Schulz

Informationen zum Gemälde

Kalender

    Weitere Termine

    Kontakt

    Heinrich-Schliemann-Gymnasium
    Königstr. 105
    90762 Fürth
    Telefon: (0911) 74 90 40
    Fax: (0911) 74 90 444
    E-Mail